ADMV Rallye Grünhain

Grünhain - die Zehnte!

Eröffnet wird die wilde Hatz mit der Königsprüfung über 8,3 Kilometer von Schönfeld über Wiesa nach Neundorf in einer neuen Variante, welche für jeden Geschmack etwas bietet und durchaus als Achterbahnfahrt bezeichnet werden kann. Im Anschluss geht es zu einem kurzen Sprint von Waschleithe nach Elterlein, welcher ein Teilstück des legendären Rundkurs Grünhain enthält. Die dritte Wertungsprüfung von Pöhla nach Antonshöhe mit der spektakulären Ortsdurchfahrt in Crandorf ist langjährigen Grünhain-Teilnehmern bestens bekannt. Nach zwei Schleifen findet dann in Grünhain vor der einmaligen Kulisse des Marktes mit Kirche der Sparkassen-Rundkurs als Zuschauerhighlight statt.

Rund 100 Teilnehmer haben ihre Nennung abgegeben und Vorjahressieger Rudi Reindl geht dieses Jahr als Favorit ins Rennen. Aber auch einige andere rechnen sich gute Chancen auf vorderste Platzierungen aus, beispielsweise Reinhard Honke im Subaru Impreza, Werner Mühl (BMW M3), Roland Macht (Mitsubishi Evo VI) oder Ingo Koschmieder (Mitsubishi Evo VIII). Ein Viertel des Starterfeldes kommt aus den eigenen Reihen des MC Grünhain, davon haben Mario Kunstmann (Mitsubishi Lancer Evo VI) und Bernd Knüpfer (Opel Astra OPC Turbo) die größten Chancen auf einen vorderen Gesamtplatz. Starke Konkurrenz bekommen auch die Lokalmatadoren Mario Keller und Andreas Schramm, denn als Lauf zur Internationalen Trabantmeisterschaft haben sich etwa 20 Trabis angekündigt.

Der Eintritt zu allen Wertungsprüfungen ist frei und die Zuschauerpunkte sind ab dem Rallyezentrum ausgeschildert.

Zeitplan & LIVE-Ergebnisse

Zeitplan:

WP 1/4 Wiesa-Neundorf 8,3km 12:29 / 15:18 Uhr
WP 2/5 Waschleithe - Elterlein 3,5km 13:12 / 16:01 Uhr
WP 3/6 Pöhla -Crandorf-Antonshöhe 4,8km 13:35 / 16:24 Uhr
WP 7 Rundkurs Grünhain Markt 1,8km 17:22 Uhr

LIVE-Ergebnisse gibt es ab heut mittag hier: http://www.rallye-zeiten.de

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

Programmheft-Vorverkaufsstellen 10. ADMV-Rallye Grünhain

Grünhain:
Zwicker & Ullmann, Röhrenweg 5
UNI-Shop, Auer Straße 2
Bäckerei Brückner, Auer Straße
Fleischerei Reinwardt, Burgstraße 2
Rallyezentrum (nur am Freitag und Samstag)

Schneeberg:
Star – Tankstelle, Zwickauer Straße 74

Schlema:
JET – Tankstelle, Auer Straße 50a

Aue:
Star – Tankstelle, Schwarzenberger Straße 89

Lauter:
Auto Scharf, Am Bahnhof 1

Schwarzenberg:
Q1 – Tankstelle, Straße der Einheit 126
Star – Tankstelle, Sachsenfelder Straße 1a
Tank Stop, Karlsbader Straße 53
Opel Autohaus Lein, Auer Straße 1a

Grünstädtel:
Aral – Tankstelle, Schwarzenberger Straße 4

Crottendorf:
Q1 – Tankstelle, Scheibenberger Straße 33

Scheibenberg:
Schmidt Mineralöl Vertrieb GmbH, Silberstraße 2a
GO, Silberstraße 55

Schlettau:
Q1 – Tankstelle, Buchholzer Straße 36a

Annaberg-Buchholz:
Esso – Tankstelle, Talstraße 18
Total - Station, Dresdner Straße 5

Thermalbad Wiesenbad OT Wiesa:
Bäckerei Rolf Müller, Talstrasse 9
Fleischerei Bauer, Freiberger Str. 29
Bäckerei Völker, Annaberger Str. 31

Ehrenfriedersdorf:
Shell – Station, Chemnitzer Straße 79

Geyer:
BayWa – Tankstelle, An der Morgensonne 24

Zwönitz:
Total - Station, Hartensteiner Straße 11

Lößnitz:
Aral – Tankstelle, Chemnitzer Straße 8
PINOL – Service-Station, Lessingstraße 2

Rallye Grünhain findet statt

Die tragischen Geschehnisse zur Rallye Wartburg haben eine tiefe Wunde in der Rallyegemeinde hinterlassen. Das Organisationsteam des MC Grünhain hat dennoch beschlossen, dass die Rallye Grünhain am 31. August 2013 wie geplant stattfinden wird. Allerdings wird es nach der Siegerehrung keine Rallyeparty geben, sondern die Örtlichkeit steht für gemeinsame Gespräche und den Gedankenaustausch zur Verfügung. Weiterhin werden mit den Fahrerunterlagen Trauerflor sowie Gedenkaufkleber ausgegeben, welche die Teilnehmer an ihren Fahrzeugen anbringen mögen. Wir hoffen, dass dies auch im Sinne von Janina und Ina ist und drücken den Familien und Hinterbliebenden nochmals unser tiefstes Mitgefühl aus.

ITRM zu Gast in Grünhain

Die Veranstalter der ITRM (internationale Trabantrallyemeisterschaft) haben aufgrund der Absage der Wedemark-Rallye beschlossen, die Rallye Grünhain als Ersatzlauf zu nominieren.