19. Lausitz-Rallye

Die 19. Int. ADMV Lausitz-Rallye steht in den Startlöchern und lockt Quertreiber aus ganz Europa in die Lausitz rund um Boxberg und Weißwasser. Insgesamt 180 WP-Kilometer stehen auf dem Programm, neu ist ein etwas höherer Asphalt-Anteil, was wohl den geänderten Besitzverhältnissen der Tagebauanlagen geschuldet ist. Die WPs verlaufen in diesem Jahr mehr auf den Zufahrt- und Bewirtschaftungswegen statt kreuz und quer durch das Abbaugebiet, wie man es eigentlich gewohnt war. Trotzdem freuen sich natürlich Aktive und Zuschauer gleichermaßen auf spektakulären Motorsport, denn ganz vorn tummeln sich eine ganze Reihe potenter R5-Boliden, die natürlich Podestplatzierungen ins Auge gefasst haben. Vom MC Grünhain lassen sich zahlreiche Teams das Highlight ebenfalls nicht entgehen. Dies sind:

#30 Mark Muschiol / Kerstin Munkwitz Renault Clio Ragnotti
#33 Stephan Dammaschke / Julia Siegel Renault Clio Ragnotti
#50 Karsten Lein / Alexander Hirsch Opel Calibra 4x4 Turbo
#60 Torsten Brunke / Andreas Weißflog VW Golf Gti
#63 Roland Lanzke / Daniel Herzig Ford Escort RS 2000
#70 Michael Miene / David Auerswald Lada 21011 1600R
#71 Jan Weidner / Nicole Petzold Lada VFTS
#80 Mirko Gläß / Tim Gleisberg Nissan Micra
#81 Monika Lein / Sascha Lang Suzuki Swift Sport
#85 Andreas Schramm / Maik Bruder Trabant 601
#86 Mario Keller / René Mittmann Trabant Super 600
#96 Michael Schröder / Stefan Kupsch Trabant 601

Wir wünschen allen Beteiligten maximale Erfolge und den Zuschauern viel Spaß.

Teilen